"aktiv ZUKUNFT sichern" (oder "FONDER L’AVENIR" in Französisch) ist eine offene Gruppe, die sich für die Stärkung regionaler sozialer, ökologischer, landwirtschaftlicher und ökonomischer Zusammenhänge einsetzt. Zur Vorbereitung auf zukünftige Verhältnisse halten wir Bildungsveranstaltungen für alle Lebensbereiche für sehr wichtig.


Auch wenn wir in erster Linie auf "Hof Maiezyt" www.hofmaiezyt.ch in Habkern (bei Interlaken) tätig sind, halten wir doch regen Austausch mit Gruppen und Menschen in anderen Regionen, auch in vielen anderen Ländern. Der Austausch von Erfahrungen mit neuen Lebensformen wird immer notwendiger.

Im Berner Oberland sind wir Mitinitiatoren von der Bewegung "Vorwärts BEO", mit der progessieve Menschen, Initiativen und Unternehmen zur gegenseitigen Befruchtung zusammen gebracht werden sollen. In diesem Ramen leitet Uwe Burka auch eine Gruppe "Neues Geld schaffen", in der ein neues paralleles Geldsystem für das Berner Oberland aufgebaut werden soll.


Die Initiatoren von"aktiv ZUKUNFT sichern" oder "FONDER L’AVENIR"  sind Isabelle Goumaz Burka und Uwe Burka bei Puidoux (nähe Lausanne). In ihrem ökologisch sanierten Energie plus Haus in der Natur bei Lausanne und in dem kürzlich übernommenen Ferienbetrieb mit DEMETER Bergbauernhof bei Interlaken organisieren sie Vorträge, Seminare und Studiergruppen (siehe auch Programme). Innerhalb der Stiftung Edith Maryon (Basel) haben Sie den Fonds "Erde und Kultur" zur Stärkung der Stadt - Land Beziehungen gegründet.


Isabelle Goumaz Burka (geb.1959) ist Kunstlehrerin in der Sekundarschule Oron. Sie war Mitbegründerin der Rudolf Steiner Schule Neuchâtel. Neue Wege für "Pädagogik in der Landwirtschaft“ versucht sie zu entwickeln. Sie ist Mitbegründerin des SEL - Oron, ein Waren- und Dienstleistungsaustauschring.


Uwe Burka (geb.1956) hat Ausbildungen und viel praktische Erfahrungen in Handwerk, biologisch-dynamischer Entwicklungshilfe, Sozialtherapie und neue ökonomische Wege.  Zwei sozial-ökologische Dorfgemeinschaften mit neuen Geld- und Wirtschaftssystemen hat er leitend in England und Thüringen mit aufgebaut.  Er gründete und leitet die Firma "Natur & Technologie AG", mit der ökologische Haussanierungen realisiert werden. Zusätzlich ist er seit 30 Jahren international als selbständiger Berater und Planer für sozial-ökologische Landschafts-, Siedlungs- und Stadtentwicklungen tätig.

Interview mit Uwe Burka im alternativen Fernsehsender "TimeToDo"

 


Isabelle Goumaz Burka und Uwe Burka. 22.Mai 2011 Anti AKW Demo Beznau.


Viele weitere Menschen sind mit den Aktivitäten von "FONDER L’AVENIR" oder in Deutsch "aktiv ZUKUNFT sichern" verbunden.

Wir haben einen biodynamischen Bergbauernhof mit 50 Übernachtungsmöglichkeiten und Bio-Beizli in den Berner Alpen übernommen. Viele Ideen aus Uwe‘s Buch können wir hier umsetzen und es werden auch praktische Seminare zu ökologischen, sozialen, ökonomischen und künstlerischen Themen angeboten. Schulklassen können pädagogisch begleitet werden. Mehr dazu unter www.hofmaiezyt.ch.